Mannheim

Daimler AG Mercedes Benz

Netzwerk

Architektur, Brandschutz, Technische Gebäudeausrüstung, Tragwerksplanung

Generalplanungsmanagement

Kostenfortschreibung, Nachtragsmanagement, Reporting, Technische Beratung, Werks- und Montageplanprüfung

Baumaßnahmen

Neubau

Besonderheiten

Greenfield

Neubau Gebäude 60 - Blockheizkraftwerk (BHKW)

Projektbeschreibung:

Mit dem Neubau eines Blockheizkraftwerks für die Daimler AG wurde neben der Generalplanung auch die Beratungsleistung für den Betrieb und die Wartung des BHKW`s übernommen.

Dank einer umfangreichen Bewertung, Auswahl und Koordinierung geeigneter Partner, konnten auch die technisch anspruchsvollen Herausforderungen des Projekts gemeistert werden.

Als Ergebnis konnte dem Auftraggeber ein energie- und kosteneffizientes Blockheizkraftwerk übergeben werden.

Die Schwerpunkte der Generalplanerleistung waren die Abgrenzung der Fachplanungsleistungen untereinander, Durchsetzung der Anforderungen des Auftraggebers gegenüber allen Projektbeteiligten, die Überwachung der Vertragserfüllung aller Projektbeteiligten, sowie die Koordination der Behörden und Sachverständigen, mit dem Ziel einer schlanken Abnahme und Inbetriebnahme.

 

Baumaßnahme: Neubau eines Blockheizkraftwerkes mit einer Gesamtleistung von ca. 16,57 MW zur Energieerzeugung für Wärme und Strom.

Projektzeitraum: 06/2016 – 12/2017

Flächen:
BGF: 1.319 m²
BRI: 8.262 m³

Projektvolumen: 8 Mio. Euro

Leistungsumfang: Technische Gebäudeausrüstung, Architekt, Brandschutz, Tragwerksplanung

Kostenfortschreibung, Nachtragsmanagement, Reporting, Werks- und Montageplanprüfung, Technische Beratung

Leistungsphasen: LPH 1-9

Planungswerkzeuge: BIM: 3-D Planung

Besonderheiten: Erstellung eines detaillierten Wirtschaftlichkeitsnachweis im Vorfeld in Zusammenarbeit mit der Abteilung Technische Beratung. Zusätzlich zu den Planungsumfängen als Generalplaner wurde die Beratung, für den Betrieb und die Wartung der BHKWs beauftragt. Des Weiteren verantworteten wir in der Endphase des Projekts die Inbetriebnahme, Abnahme und Übergabe der Anlagen, sowie die entsprechende Dokumentation.

Bildnachweis: Shutterstock, Urheber roibu